IGS Osterholz-Scharmbeck, Donnerstag, 22. Februar 2018
Spendenübergabe für Partnerschule in Äthiopien

Bereits im vergangenen Herbst hat der Jahrgang NEON der IGS einen Spendenlauf durchgeführt. Mit großer Motivation gingen die SchülerInnendabei an den Start, um möglichst viel Geld zu sammeln.
Heute
Vormittag  nun wurde der Spendenscheck an Ulrike Hohmann für ihre ehrenamtliche Hilfe übergeben. Seit vielen Jahren hat die IGS bereits eine Partnerschaft mit der „Dibza Junior School“ in Debre Markos, Äthiopien und unterstützt die Schule mit Spenden. Auch unser Geld werde für neues Schulmaterial der blinden Schülerinnen und Schüler an der „DibzaSchool“ eingesetzt, erklärte Frau Hohmann in ihrem Vortrag. Sie zeigte uns Fotos und erklärte, wie die Menschen dort leben und wie motiviert die jungen SchülerInnen lernen, um erfolgreich und selbständig ihr Leben gestalten zu können. So lernten die Jugendlichen z.B. die Blindenschrift, den Umgang mit dem PC oder auch den Einsatz des Blindenstocks, sagt Frau Hohmann.
Voller Stolz überreichten wir deshalb einen Scheck über eine Summe von 800 Euro und freuen uns, so die Jugendlichen in Äthiopien auf ihrem Weg zu unterstützen.

Luisa S., Enola, Melvin, Sarah,Ipek, Tino R. (Jahrgang NEON)

                                                             

                                                   
                         
                        

                       

                        

                        

                                            
                                 
       nach oben